Austellung US Army in Mannheim 1945-2015, Erdgeschoss

Sandhofen. Einen ganz besonderen Tag hatte am Samstag das Zeitgeschichtliche Museum Mannheim und das Heimatmuseum Sandhofen zu feiern.

Nachdem 2011 in einem Luftschutzbunker in der Birnbaumstrasse in Sandhofen ein Museum über die militärische Geschichte (1900-1945) des Landkreises Mannheim eröffnet wurde, so konnte nun ein weiteres Geschoss des Bunkers mit einer Ausstellung über die Garnisonszeit der US Army in Mannheim (1945-2015) eröffnet werden. Helga Weber, Vorsitzende des Heimatmuseum und Dirk Schulz Leiter des ZGMA, eröffneten mit einer grossen Menge interresieten Besuchern die Austellung. Zu sehen gibt es eine vielzahl von Exponaten aus den Anfängen der Besatzungszeit, detailierte Austellungen der verschieden Kasernenanlagen mit Bildmaterieal, eine Uniformenaustellung der US Armee von 1945 bis zu den heutigen Uniformen. In einem separaten Raum befindet sich eine Austellung exklusive über das Coleman Areal welche reichlich mit Bildmaterial, Uniforemen und Erinnerungsteücken gespckit ist. Ein besonderes Schmankerl hatte Helga Weber für alle Gäste parat: sie hatte 4 verschieden Kriegsgerichte aus einem Kriegskochbuch nachgekocht die jeder probieren konnte. Man stellte fest, dass man auch nur aus wenig, ein schmackhaftes Gericht zaubern konnte. Zum Abschluss des Tages las Frau Weber aus dem Kriegstagebuch des Sandhöfers Kaplanen……… die Kriegsereignisse der letzten Tage in Sandhofen vor einer gossen Anzahl an Zuhörern vor. Musikalisch rundeten die Sandhöfer Lions, Drum und Bugle die Veranstalltung ab.

 

under construction